Über uns

Wie es zum Seidenschlafsack kam ...

Bevor ich 1994 mein erstes Mal Vietnam bereiste, hatte ich mir intensivst den Kopf darüber zerbrochen, was zu tun ist, falls die Sauberkeit des Hotels oder der Unterkunft zu wünschen übrig lässt. Es ist nicht etwa so, dass ich heikel bin. Ganz und gar nicht. Trotzdem wollte ich nicht unbedingt die Nacht in einem Bettlaken verbringen, an denen die Spuren der letzten 10 Touristen abzulesen waren. Am liebsten hätte ich den eigenen Schlafsack mitgenommen. Dummerweise war dieser zu gross, zu schwer und vor allem natürlich zu warm.

Die Antwort auf dieses "Reiseproblemchen" habe ich zum Glück zu Beginn meiner ersten vierwöchigen Vietnam-Reise in einem Ladengeschäft im Norden des Landes entdeckt - unser Reiseschlafsack aus Seide. Dieser Reiseschlafsack ist nicht nur klein und leicht, sondern wärmt oder kühlt. Und das wichtigste, Sie können in Ihrem eigenen Bettzeug schlafen.


Als eidg. dipl. Exportleiter war es bereits 1994 relativ einfach möglich, Schlafsäcke in Vietnam zu bestellen und in die Schweiz zu importieren. Die Qualität der Schlafsäcke konnten wir  früh gemeinsam mit unserem vietnamesischen Partner verbessern und dem Schweizer Standard anpassen. Seither importieren wir jedes Jahr mehrere Hundert Seidenschlafsäcke für unsere Schweizer und Deutsche Kunden.

Ein Wort zur Qualität ...
Die Qualität unserer  Seidenprodukte ist uns für unsere Kunden wichtig. Deshalb lassen wir von jeder Lieferung zufällig ausgewählte Artikel in einem schweizerischen Prüfinstitut auf verbotene Farbstoffe überprüfen. wir  können somit garantieren, dass unsere Seidenprodukte frei von diesen verbotenen Farbstoffen (AZO) sind.

Wieso so günstig ...
Wir haben den Zwischenhandel komplett ausgeschaltet und betreiben den Direkt-Import noch immer als Hobby. So können Sie als Kunde von seidenschlafsack.ch von einem fairen Preis-Leistungsverhältnis profitieren.

Herzlichst
Monika Eberli

Zuletzt angesehen